WALDSCHULE, DÜSSELDORF

Für die neue Waldschule im Wildpark Grafenberg in Düsseldorf hat KNAPPMANN ein ökologisches und nachhaltiges Gelände geschaffen sowie den Eingangsbereich zur Schule gestaltet. Neben einem behindertengerechten Zugang in Rampenform wurde außerdem eine Treppenanlage hergestellt und die Begrünung des Schul-Entrées vorgenommen. Insgesamt wurde neben Erd- und Pflasterarbeiten eine Raseneinsaat auf einer Fläche von 3.000 m² hergestellt.

Außerdem wurde auf dem Gelände eine Rigole verbaut, die als Pufferspeicher zur Regenwasserversickerung dient. Diese hat die Funktion das anfallende Regenwasser zu speichern und verhilft somit zu einem dauerhaften saftigen Rasengrün. Das benachbarte Rotwild kann nun über die große Rasenfläche bis an das Schulgelände laufen und unter einem Holzbau mit Dachbegrünung Zuflucht suchen.

Bauherr: Stadt Düsseldorf
Projektleitung: René Keim (Bauleitung, Stadt Düsseldorf), Jana Himmel (D9 Development GmbH), Hartmut Eikermann (Bauüberwachung D9)
Planung: D9 Development GmbH, Leipzig
Bauleitung KNAPPMANN: Joost Wooning
Baustellenleitung KNAPPMANN: Sascha Slanina